2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

 

30. April 2010

Fragt J.L. in der Vorschule neulich meine liebe Tochter Alma: "Wen heiratest du denn später mal?" Sagt Alma: "Ich werde überhaupt nicht heiraten." Sagt J.L.: "Aber dann kannst du ja keine Kinder kriegen." Daraufhin Alma: "Ach was, dafür brauche ich doch nur den Samen des Mannes." Ich LIEBE meine Tochter dafür!

 

11. April 2010

Jakob ist beim KKH-Lauf über 800 Meter der 6- 9-Jährigen dritter geworden. DRITTER! Der ist so schnell losgerannt, dass wir fest davon ausgegangen sind, dass er nie ankommt. Stattdessen lief er (völlig erschöpft) als dritter ins Ziel. Wir verspüren Elternstolz.

Alma ist den Bambini-Lauf über 200 Meter gelaufen. Und als erstes Mädchen und insgesamt als Fünfte ins Ziel gegangen. Edlers rule okay.

 

10. April 2010

In der U-Bahn auf dem Weg nach Hause wird "Ich sehe was, was du nicht siehst" gespielt. Ich: "Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist schlammfargen." Sagt Jakob: "Deine Haare."

(Seither redet er mich auch immer mit "Liebe Mutter mit den schlammfarbenen Haaren" an.)

 

2. April 2010

Alma hat sich heute Morgen auf dem Weg zum Brötchenholen bei mir beschwert, dass die neue Praktikantin in der Vorschule gar nicht mehr so nett sei. "Die macht nur noch was mit den schönen Mädchen. Gar nichts mehr mit den coolen Mädchen", sagte meine Tochter. Und weiter: "Und ich bin ja ein cooles Mädchen, deshalb finde ich das ungerecht." Auf die Frage, wer denn die schönen Mädchen seien, sagte sie, dass seien die, die immer nur rosa anzögen. Sie nannte auch zwei Namen. Die coolen Mädchen dagegen seien die, die auch mal frech wären. Da war ich ganz stolz, dass meine Tochter ein cooles Mädchen ist!

 

2. Februar 2010

Alma ist der einzige Mensch, den ich kenne, der behauptet, Fußnägel schneiden täte weh. Das war immer schon so, auch als sie noch ganz klein war, gab es immer Gezeter und Geschrei, wenn die Fußnägel ab sollten. Jetzt grade wimmerte sie wieder und meinte: "Die Schere darf die Fußnägel nicht lecker finden!" Alma, Alma, Alma ...

 

13. Januar 2010

"Schade, dass wir keine Wasserflaschenliteratur haben", sagte Alma vorgestern abend. Es hat ein bisschen gedauert, bis wir herausgefunden hatten, was sie damit meinte. Einen Getränkeautomaten. Ja ne, den haben wir nicht.

 

Mel von fischglueck.de